DIMB News

IMGP4609_kleinDie erste DIMB-Aktivtour auf dem Erzgebirgskamm und auf tschechischen Trails fand am vergangenen Wochenende statt. 3 sportliche DIMB-Biker wollten schon seit längerer Zeit einen Teil des Erzgebirges kennen lernen und gingen deshalb mit den sächsischen MTB-Guides Carla und Tilo auf Tour. Unser Ausgangsort war an beiden Tagen die neu renovierte Jugendherberge Johanngeorgenstadt. Pünktlich 9.00 Uhr starteten wir an beiden Tagen, ausgestattet mit einem reichhaltigen Lunchpaket und guter Laune in Richtung Tschechien.

Der höchste Gipfel unserer Touren und gleichzeitig der höchste Berg des Erzgebirges- der Klinovec (Keilberg1244m) war Zwischenziel der 1. Tour. Von nun an ging das Tourenprofil bergab und unsere Fahrfreude zeigten wir mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Zwischenzeitlich gab es von den beiden Guides Erläuterungen zu Land, Leuten und der spannenden Geschichte des Tourenreviers. Nach 65km erreichten wir gegen 18.00 Uhr die Jugendherberge. Die Grillkohle glühte bereits und Nudelsalat, Bratwürste, Fleisch und Knoblauchbutter warteten nicht lange auf hungrige Esser.

IMGP4619_kleinNach einer erfrischenden Dusche wurden unsere Speicher für den kommenden Tag aufgefüllt und anschließend beim EM-Spiel entspannt. Am Sonntag war die Tour kürzer, aber dafür das Profil noch etwas knackiger. Stramme Waden und gute Fahrtechnik aller Teilnehmer sorgten für gemeinsamen Fahrspaß, den uns auch ein paar Regentropfen nicht verderben konnte. 16.00 Uhr erreichten wir nach 2 erlebnisreichen Tagen die Herberge und fuhren mit vielen neuen Eindrücken und Bildern nach Hause.

Vielen Dank an die Herbergseltern der Jugendherberge Johanngeorgenstadt für eine super Versorgung während der zweieinhalb Tage im Erzgebirge.

2013 gibt es eine neue DIMB-Aktivtour auf dem Erzgebirgskamm.

natura2000_titelAnlässlich der Woche der Umwelt wurde in Berlin die Broschüre zu "Sport in EU-Schutzgebieten" veröffentlicht. Die Deutsche Initiative MountainBike (DIMB) hat als assoziiertes Mitglied eines Arbeitskreises mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) und namhaften Natursportverbänden an Leitlinien für die Sportausübung in Natura 2000 Schutzgebieten erarbeitet. DIMB-Umweltreferent Tilman Kluge: "Wir freuen uns, mit dieser Broschüre endlich dem Irrglauben begegnen zu können, dass Mountainbiken in Schutzgebieten per se nichts zu suchen habe. In der Broschüre finden sich wichtige Informationen und Hilfestellungen." "Bedauerlich ist nur, dass unsere sehr guten Positivbeispiele aufgrund des Vetos eines Landesvorsitzenden des BUND nicht in die Broschüre aufgenommen wurden. Unser Engagement in der Arbeitsgruppe hat sich dennoch ausgezahlt, denn die Broschüre ist auf jeden Fall informativ und hilfreich.", ergänzt Thomas Kleinjohann, Bundesvorsitzender der DIMB.

Hier die offizielle Presseerklärung zur Broschüre mit Link zur Broschüre als PDF-Datei.

DIMB Vorstand und Aktive nach Mitgliederversammlung neu formiert

Haar (29.5.2012). Seit über 20 Jahren engagiert sich die Deutsche Initiative Mountain Bike e.V. (abgekürzt DIMB) für die Belange der Mountainbiker. Als gemeinnütziger Verein von Mountainbikern, Händlern, Herstellern, etc. gegründet, hat er heute über 45.000 Mitglieder. Der Einsatz für den umweltverträglichen MTB-Sport scheint wichtiger denn je, da derzeit Anstrengungen der Behörden und der Politik, das Befahren von Strecken zu verbieten, immer mehr zunehmen.

Weiterlesen...

Speck und Trailsurfen im Kinzigtal

Haslach_1Zur Saisoneröffnung 2012 lockten die Schwarzwaldtrails im Kinzigtal, und 30 DIMBos trafen sich auf Einladung der IG Südschwarzwald, um mit den Guides Werner, Tim und Markus die flowigen Trails rund um Haslach unter die Stollen zu nehmen.
Einmal mehr zeigte sich, dass der Schwarzwald ein geniales Bikerevier ist, in dem einfach alles geboten wird: knackige Anstiege, viel Flow auf den Trails bergab, aber auch technische Passagen, perfekt zum Fahrtechnik-Training. Unser Standort Haslach erwies sich als schönes mittelalterliches Städtchen mit einer großen Auswahl an Cafes und Eisdielen.
Auf die sommerlichen Temperaturen am Freitag folgten zwei eher durchwachsene Tage, aber das Wetterglück war stets auf unerer Seite, richtig nass wurden wir nie. Die paar Pannen unterwegs wurden souverän gemeistert, und alle Teilnehmer kamen heil, zufrieden und mit einem Lächeln im Gesicht von der Abschlussrunde am Sonntag zurück:
Schwarzwald, wir kommen wieder ;-)
Vielen Dank an unsere Guides für die Organisation und für ein perfektes AktivTour Wochenende!

Weiterlesen...

opentrails-sperrpic-mHaar - Die Deutsche Initiative Mountainbike e.V., DIMB, begrüßt die anlässlich eines Pressetermins vom 16.04.2012 geäußerte Ankündigung der hessischen Umweltministerin Lucia Puttrich, die Überlastung einiger Gebiete rund um den Feldberg im Taunus durch ein Angebot an die Mountainbiker zu kanalisieren.

Robert Lehner von der DIMB Interessengemeinschaft (IG) Taunus: „Die Feldberg-Region ist tatsächlich durch den Nutzerdruck aller Art sehr stark belastet. Das Problem ist nur durch funktionierende Besucherlenkung zu lösen. Jedoch nur ein qualitativ hochwertiges Streckenangebot an die Biker ist hierzu geeignet. Ein entsprechender von uns erstellter Vorschlag zu einem Streckennetz liegt den Verwaltungen bereits seit September 2011 vor.“

Zudem bemüht man sich seit über sechs Jahren um eine legale Downhill- und Freeride-Strecke in der Feldbergregion.

Weiterlesen...

IMG_1462Frisch online sind die Ausschreibungen für Feel the Flow in Stromberg (25.-28.05) und für das Trail-Wochenende auf der Schwäbischen Alb Spitz auf Kehren (03.-05.08).

Ausgebucht ist das Schwarzwaldwochenende im Kinzigtal (04.-06.05.).

Restplätze gibt es noch…
…beim Bikespaß im Erzgebirge mit den Tellerrandtouren auf dem Erzgebirgskamm (08.-10.06).
…fürs Erleben und Genießen der Moseltrails (29.06.-01.07.).
…bei den Steilen Tagen 2 im Bayerischen Wald (20.-22.07.).
…sowie für das Wochenende in den Bayerischen Alpen Wadlzwicka (21.-23.09.).

Mit den DIMB Aktiv Touren kannst Du die schönsten Regionen Deutschlands mit dem Mountainbike entdecken, zu Konditionen, die es sonst kaum gibt. Einheimische Guides zeigen ihre Lieblingstouren und die Trails, auf denen die Locals wirklich unterwegs sind…

Hier geht es direkt zu den Ausschreibungen.

Wie immer gilt: Wer schnell bucht, ist sicher dabei!

head02_01Die Mitglieder wissen es schon längst, doch auch der Öffentlichkeit wollen wir nicht verbergen, dass sich die DIMB Mitglieder am 14.04. in Eisenach treffen, um die Weichen für die Zukunft der DIMB zu stellen. Umfangreiche Vorstandswahlen stehen genauso auf dem Programm wie die Darstellung der Fokusthemen der DIMB-Arbeit in 2012. Im Vorfeld der Versammlung treffen sich die IG-Sprecher aus dem gesamten Bundesgebiet und parallel dazu stehen Experten der DIMB an Infoinseln für Fragen zu NatureRide, Legalize, RacingTeam und Ausbildung zur Verfügung.

Die große Resonanz hat einen Wechsel der Anschrift notwendig gemacht. Die aktualisierte Einladung mit der neuen Anschrift kann in der Infothek heruntergeladen werden.