DIMB News

Die Interessengruppierungen haben sich konstruktiv auf einander zubewegt

Wiesbaden (18.09.2012). Am 17.09.2012 fand auf Einladung der hessischen Umweltministerin Lucia Puttrich ein sogenannter Runder Tisch zum neuen Waldgesetz statt, zu dem alle Interessenvertretungen eingeladen waren, die sich im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens mit einer Stellungnahme eingebracht hatten.

Weiterlesen...

Naturschutz-, Verkehrs-, Jugend- und Natursportverbände nehmen Stellung

Frankfurt/Wetzlar. Mit der Resolution „Freies Betretungsrecht im Wald" setzen sich zwölf hessische Naturschutz-, Verkehrs-, Jugend- und Natursportverbände für den Erhalt demokratischer Bürgerrechte im Wald ein. „Der Wald ist für viele Menschen ein wichtiger Erholungsraum und unverzichtbarer Ort des Naturerlebens. Er muss deshalb auch in Zukunft frei zu betreten sein", erklärte NABU-Landesvorsitzeder Gerhard Eppler. „Die Nutzung aller Waldwege muss auch künftig für verschiedene Erholungszwecke wie Wandern, Radfahren, Joggen und Reiten grundsätzlich möglich bleiben. Mit der bloßen Wegbreite begründete Verbote lehnen wir ab", so Volkmar Gerstein, Landesvorsitzender des ADFC Hessen. DIMB-Vorsitzender Thomas Kleinjohann wies darauf hin, dass regionale Konflikte zwischen verschiedenen Naturnutzern im Wald vor Ort mit allen Beteiligten gelöst und naturverträglich gestaltet werden könnten.

Weiterlesen...

Schirmherrin Sabine Spitz überreicht die Starterpakete bei der Eurobike 2012

Preisverleihung_Nature_Ride_webHaar (02.09.2012). Der Wettbewerb "NatureRide-Kids on Bike" 2012 ist beendet. Die Gewinner wurden bei der EUROBIKE in Friedrichshafen prämiert und erhielten die hochwertigen Starterpakete aus Bikes, Helmen von Specialized, Rucksäcken von Vaude und DIMB-Instruktorenausbildung der DIMB. Die Experten-Jury um Schirmherrin Sabine Spitz hatte die schwierige Aufgabe, aus über 30 überwiegend hochkarätigen Bewerbern aus ganz Deutschland auszuwählen.

Weiterlesen...

Vom 29. August bis zum 01. September findet die EUROBIKE Messe in Friedrichshafen statt. Die DIMB ist natürlich wieder mit einem Stand auf der weltgrößten Fahradmesse vertreten und lädt alle Interessierten ein, sich in guter Atmosphäre zu informieren oder einfach bei Film und Kaltgetränken zu chillen und in unserem neuen Magazin "DIMB-Trailnews" schmökern. Außerdem habt ihr hier die letzte Chance, auch als Nicht-Hesse Euren Protest gegen das geplante Bikeverbot in Hessen mit einer Unterschrift zu dokumentieren. Als Dankeschön verlosen wir UVEX-Helme und OpenTrails!-Shirts unter den Unterstützern.

Ihr findet uns an gewohnter Stelle im Foyer West, Stand 202. Nur das Standdesign wird komplett neu sein. Also Augen auf und nicht vorbei laufen! Das DIMB-Team freut sich darauf, mit Euch zu reden, Eure Anregungen und Kritik aufzunehmen, Euch ein wenig über die neuesten Entwicklungen zum Bikeverbot in Hessen und anderswo zu berichten. Auch erhaltet Ihr gerne Auskunft zu unseren Themen von Ausbildung über legalen Streckenbau bis hin zur Zertifizierung von Premium-Biketrails.

Weiterlesen...

Stellungnahme zum Waldgesetz veröffentlicht

Wiesbaden(21.08.2012) - Die Deutsche Initiative Mountain Bike e.V. (DIMB) hat heute ihre offizielle Stellungnahme zum Entwurf des Hessischen Waldgesetzes veröffentlicht. „In der vorgelegten Fassung verstößt das Waldgesetz gegen das Grundgesetz sowie höherrangiges Bundesrecht und bedarf daher grundlegender Korrekturen sowohl im Hinblick auf den Gesetzestext als auch im Hinblick auf die Begründung." schreibt DIMB-Rechtsreferent Helmut Klawitter (ass. iur.) in der heute veröffentlichten Offiziellen Stellungnahme der DIMB und ergänzt: „Darüber hinaus wird, obwohl nach der Gesetzesbegründung nur lokale Konflikte existieren, durch die landesweite Regelung gegen das verfassungsrechtliche Verhältnismäßigkeitsprinzip (Übermaßverbot) verstoßen."

Weiterlesen...

Aufruf zur Teilnahme an der Frankfurter ADFC Bike Night am Samstag

20120813_191052_webDie DIMB gratuliert den Organisatoren Elmar Kriesten und Thorsten Juraschka zur erfolgreich durchgeführten Radfahrer-Demonstration am 13.08.2012, zu der rund 400 Radfahrer den Weg in die Kasseler Innenstadt gefunden hatten. Elmar Kriesten zeigte sich freudig überrascht: „Mit so viel Resonanz hatten wir gar nicht gerechnet. Aber so sieht man, wie viele Menschen in der Kasseler Region das Thema Radfahren im Wald bewegt".

Weiterlesen...

Steile Tage 2: Das Arberland

CIMG3155Die Berge, die schönsten Touren und die Trails rund um Bodenmais im Arberland, dem „Wurzelland". Karen und Ihr Team von Bayerwald Bike haben für uns auch dieses Jahr ein attraktives Tourenwochenende organisiert. Mit den Eindrücken vom letztjährigen Event von Bayerwald Bike in Sankt Engelmar waren wir gespannt auf die Bike-Region rund um den Großen Arber. Untergebracht in einer ruhig gelegen Pension in der Nähe von Bodenmais, an der Sonnenseite des Großen Arber gelegen und eingebettet zwischen Hochwäldern, hatten wir den idealen Standort für unsere Touren.

Weiterlesen...