DIMB News

Wir satteln noch eine drauf und bieten euch ein zusätzliches DIMB Aktiv Tourenwochenende in den Vogesen an: Vom 14.-16. Oktober geht es mit Werner und Tim von der IG Südschwarzwald zum Trailfeuerwerk nach Kruth in die Südvogesen.

Und wer schon immer einmal den "wilden Osten" entdecken wollte: Noch wenige Restplätze frei für die DIMB Aktiv Tourenwochenenden im Thüringer Wald und im Erzgebirge!

Hier geht es direkt zu den Ausschreibungen. Wer sich schnell anmeldet, ist sicher dabei!

Dauergrinsen trotz Dauerregen

dimb_frauenkurs_gruppe_web_kleinVom 6. bis 9. August fand in Missen im Allgäu der erste MTB-Trailscoutkurs „Ladies Only“ der Deutschen Initiative Mountainbike e.V., DIMB, in Kooperation mit dem Online-Portal girlsridetoo.de, der Zeitschrift bike und dem Bund Deutscher Radfahrer, BDR, statt. Die zwanzig teilnehmenden Frauen des Kurses und ihre drei Ausbilder trotzen an diesem Wochenende widrigsten Wetterbedingungen und antworteten auf jede neue Regenfontäne mit Späßen und Lachen.

Weiterlesen...

dsc_0431Nur 13 Teilnehmer trotzen der Wetterprognose für das Aktiv-Wochenende der IG Moseleifel. Drei Tage Dauerregen sind vorhergesagt, aber die Anreise der Gäste soll belohnt werden!

Denn wider Erwarten gute Wetterbedingungen erfreuen Teilnehmer und Guides auf den Trails und an den Aussichtspunkten der Moseleifel um Wittlich. Da konnte der einzige Gewitterregen die gute Stimmung bei den tollen Gästen nicht verderben...

 

Weiterlesen...

Steile Tage

img_9544DIMB on tour! Dieses Mal ging es in den Bayerischen Wald, wo uns die ortskundigen Guides von Bayerwald Bike die schönsten Trails rund um Sankt Englmar zeigten. Trotz schlechter Prognosen hatten wir riesiges Glück mit dem Wetter, nur am dritten Tag gab es einen kleinen Regenguss, ansonsten blieb es trocken – von oben. Der Untergrund allerdings war nass, aber Touren auf schlammigen Trails mit glitschigen Wurzeln und Steinen sind ja bekanntlich das beste Fahrtechnik-Training!

Temperaturen von 10- 20 Grad, Sonne, Regen, Nebel, Kälte, Hitze, Schlamm, Pfützen, Wespenattacken, „Stromschnellen“ am Berg – allen Unbilden zum Trotz hatten die über 20 Teilnehmer viel Spaß und waren vom Bikerevier Bayerischer Wald begeistert. „Der Mühlgrabenweg ist einer der schönsten Trails, die ich in Deutschland gefahren bin!“, sagt „Alböhi“ Andreas. Wir sagen: Danke an Karen und ihr Team von Bayerwald Bike für ein perfektes Tourenwochenende!

Die Termine für die drei weiteren DIMB Aktiv Tourenwochenenden unter dem Motto „Hiergeblieben! Entdecke Deutschland.“ findet ihr hier. Für den, der noch dabei sein möchte, gilt: schnell anmelden!

Weiterlesen...

bike_angebotDie Zeitschrift BIKE gratuliert zum 20ten Geburtstag – mit einem Angebot, dass Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet:

BIKE übernimmt für alle DIMB-Mitglieder, die jetzt neu ein BIKE-Abo abschließen, den DIMB-Jahresbeitrag für 2012!

Die Aktion startet sofort – und wenn ihr Euch schnell entscheidet, habt Ihr im August nicht nur das aktuelle BIKE-Magazin im Briefkasten, sondern als Beilagen-Schmankerl und Zugabe außerdem die druckfrische Jubiläumsausgabe unseres Mitgliedermagazins TRAILNEWS, die dieses Jahr der Abonnentenausgabe der BIKE 9/11 beiliegen wird.

Alle Einzelheiten sowie das Angebotsformular gibt es auf der angehängten pdf-Datei: einfach ausdrucken, ausfüllen und einsenden.

Zum Angebotsformular... (4,7MB)

p5190174_surlykmDie Mitgliederverwaltung und Geschäftsstelle der DIMB nimmt sich im Juli eine Auszeit und bedankt sich für das Verständnis.

Wir versuchen trotzdem, dass wir Eure E-Mails umgehend an unsere Fachleute weiterleiten sowie etwa Anfragen zu den Ausbildungen zügig zu beantworten. Damit das Ergebnis des Urlaubs nicht wie in diesem "Film" endet, bitten wir Euch, in diesem Monat auf das Telefon zur Kontaktaufnahme zu verzichten und stattdessen das Medium Email zu nutzen.

Wir sehen uns frischgestärkt im August oder dazwischen auf einer Hütte, auf einem Trail oder bei Loch 19…

Beste Grüße
Florian und das DIMB-TEAM

1. Freeride-Guide – 3 Tage Intensiv-Workshop für alle die FreerideTouren führen wollen - erstmals auf den FlowCountryTrails von Livigno!

Themen gibt es viele, die bei Freeridetouren beachtet werden müssen  -  Zielgruppe Freerider: Erwartungen und Problematiken - Organisation und Durchführung von Freeride Touren -Risiko- und Sicherheitsmanagement - Verbessern der eigenen Fahrtechnik - Grundlagen der Fahrtechnikvermittlung - Fahrtechnikübungen von den Grundlagen bis zu Spezialtechniken  - Fahrtechnikunterricht direkt auf dem Trail - Bikeparkabfahrten gefahrlos organisieren  - Notfallvermeidung und Unfallmanagement  - Bike- und Federungssetup. In den 3 Tagen werden diese Aspekte intensiv auf den fantastischen Trails der Alta Rezia trainiert.


2. NatureRide die Zweite - Mountainbiken mit mit Kindern und Jugendlichen

Das Mountainbike ist hier der Garant für Erfolg, steht es doch für Spiel, Spaß, Spannung und Sport! Dies ohne jegliche Verpackung, einfach und ehrlich! Umso erstaunlicher, dass Mountainbiken tatsächlich bereits auf dem Schulhof beginnen kann! Die 2,5-tägige Fortbildung schult alle Aspekte rund um die sichere und spaßdurchtränkte Arbeit mit jungen Bikern!